DEEN
Projekte

Wuppertal, Heinrich-Böll-Straße, Spielplatz

Ein bisschen Villa Kunterbunt im Herzen von Wuppertal!


Ganz schön farbenfroh geht es neuerdings auf der Spielanlage an der Heinrich-Böll-Straße zu. Hier dürfen große und kleine Rabauken gleichermaßen ihre Phantasie ausleben.
Auf Planken, Seilen, Stäben, Hängebrücken und Netzen kann man das Haus erklimmen bzw. erobern. Wer ist wohl der oder die Erste?!
Ein paar Schritte weiter, auf der Miniaturausgabe, ists ein bisschen ruhiger. Die Kleinen haben hier die Möglichkeit ganz für sich allein ihr Gleichgewicht zu schulen, während vielleicht Bruder und Schwester auf der großen Anlage richtig Gas geben.
Und wenn eine Verschnaufpause von Nöten ist, treffen sich alle in der großen Nestschaukel wieder.



Idee + Entwurf:
Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste
Auftraggeber: Stadt Wuppertal
Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste