DEEN
Projekte

Koblenz, Buga

Ein Spielplatz für die Bundesgartenschau Koblenz 2011


Auch an die Kleinsten wird bei der Vorbereitung der Bundesgartenschau in Koblenz 2011 gedacht. So entstehen in direkter Umgebung von Schloss und Festung mehrere Kinderspielplätze.
Bereits freigegeben ist der Spielplatz Breitenstein am rechten Rheinufer, der in einen Kletter- und einen Sandspielbereich unterteilt ist.

Bei der Gestaltung der Spielgeräte wurde das Thema „Schifffahrt und Schiffsteile“ umgesetzt. Passend zum Rheinufer gibt es Bojen und Tonnen mit Ausgucksplattformen und Bullaugen.
Die Patentpumpe mit Wasserrinne und Matschtisch im Sandspielbereich wird komplettiert durch einen Sandaufzug, gelagert auf einer Tonne mit integrierter Sandschütte.
Alle Spielgeräte sind aus Edelstahl, größtenteils farbig lackiert, und gewährleisten so eine lange Haltbarkeit.

Planung + Idee: RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten, Bonn
Technische Ausarbeitung + Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste