DEEN
Projekte

Den Haag, Familienpark Drievliet

Piratenspielplatz in Den Haag


Im holländischen Den Haag entsteht im Familienpark Drievliet ein „Piratenspielplatz“ mit integrierten dekorativen Wirtschaftsgebäuden - Eröffnung ist im Mai 2008.

Mittelpunkt ist ein bekletterbares Piratenschiffswrack - als wäre es gerade gestrandet und zerborsten.
Unweit vom Wrack ragt ein Schiffsmast aus Robinie in die Höhe, den man nur vom Wrack aus über eine Hängebrücke unterschiedlichster Ausführung und gesichert durch Edelstahlschutznetze „entern“ kann.
Dieser Mast hat einen runden Ausguck in 6 Meter Höhe. Von diesem Ausguck geht es abwärts über eine Edelstahlrutsche mit verlängertem Auslauf.
Oder man erstürmt einen zweiten kleineren Mast, ebenfalls mit rundem Ausguck, der Anbindungen zum weiteren Erobern der Spiellandschaft über Kletter- und Balancierelemente besitzt. Neben bekannten Geräten entstanden Neuheiten wie die Fässerbrücke auf Federn.
Bereichert wird der Piratenspielplatz zusätzlich durch eine Wasserspielanlage.

Idee + Entwurf: Kinderlandschap (NL) und KinderlandschapPartner® (NL-D)
Technische Ausarbeitung und Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte