DEEN
Projekte

Dresden, Barrierefreier Spielraum

Barrierefreier Lern- und Spielraum an der Schule für Körperbehinderte
Dr. Rainer Fetscher in Dresden


In Zusammenarbeit von Stadtverwaltung und Landschaftsarchitekten mit Pädagogen, Therapeuten und dem Förderverein entstand das Konzept für die Erneuerung der Außenanlagen für die Prof.-Dr.-Rainer-Fetscher-Schule in Dresden.

Die Spielanlage aus natur belassener Robinie entspricht den normativen Anforderungen der Barrierefreiheit.
Das Schaukeln im Schaukelwald fördert Kommunikation und Bewegung als schaukelndes Vergnügen gleichermaßen.
Die Multisportanlage bietet auch Rollstuhlfahrern die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen.
Komplettiert wird das Spielangebot durch unterfahrbare Einzelgeräte wie beispielsweise Drehskulptur, Xylophon, Kugelspiel, Minikicker oder Schiebespiel, die die therapeutische Zielsetzung unterstützen.

Anziehungsmagnet weil purer Spaß für Kinder mit und ohne Behinderungen ist das barrierefreie Rollstuhlfahrerkarussell.

Idee + Entwurf: Evelyn Nitsche, Michael Müssiggang; Freie Landschaftsarchitekten, Dresden
Gunter Wächtler, GAT-Design®, Königsbrunn
Technische Ausarbeitung + Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste-Osterbrock
Christel Kiesel, Crinitz