DEEN
Projekte

Barrierefrei

Barrierefrei 2007


Barrierefrei: Integrative Spielpunkte von KINDERLAND Emsland Spielgeräte
Spielen ist für alle Kinder von primärer Bedeutung für ihre Lebensentwicklung. Behindert oder nichtbehindert - jedem Kind sollte die Möglichkeit gegeben werden, chancengleich mit anderen zu spielen. Vorurteile entstehen meist aus mangelnder Alltagserfahrung. Behinderte und nichtbehinderte Kinder, die gemeinsam aufwachsen und miteinander spielen, kennen kaum Aus- und Abgrenzungen.

Aus diesem Grunde war einer der Grundgedanken beim Entwurf der Integrativen Spielpunkte, Räume zu schaffen, wo sich behinderte und nichtbehinderte Kinder und Jugendliche begegnen.

Um diese Spielangebote optimal auf die Bedürfnisse von Kindern mit Behinderungen anzupassen, wurden die Entwürfe in Zusammenarbeit mit der Kinderhilfestiftung e.V. in Frankfurt/M. entwickelt.

Unsere Integrativen Spielpunkte sind aber nicht nur ein Spielangebot, sondern auch eine Form der Kontaktmöglichkeit zwischen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Beeinträchtigungen.

Alle einzelnen Elemente der Integrativen Spielpunkte werden nach EN 1176 gefertigt und sind zertifiziert.