DEEN
Projekte

München, Landesschule

Die Welt mit allen Sinnen begreifen


Vollkommen eins mit seinen Sinnen ist man auf der Spielanlage der Bayerischen Landesbehindertenschule in München. Ganz klar, denn hier soll gefühlt, erlebt und gelernt werden. „Wie genau fühlt sich das Gras an meinen nackten Füßen an?“ „Was für ein Geräusch machen Bambusstäbe?“ Auf diese und viele weitere Fragen finden Kinder hier eine Antwort.
Sehen, Hören und Tasten spielen auf dieser Spielanlage eine entscheidende Rolle. Und das Beste: sie ist vollkommen barrierefrei gestaltet. Der große 'Rundweg', in den ein schattenspendender Baum integriert ist, kann selbst mit dem Rollstuhl erklommen werden und bietet einen fantastischen Ausblick. Und für die ganz Bewegungshungrigen? Da gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Rutschen, Klettern, Schaukeln, Rennen und Entdecken.




Idee + Entwurf:
Idee + Entwurf: Köppel Landschaftsarchitekt, Mühldorf a. Inn
Auftraggeber: Bayerische Landesschule für Körperbehinderte, München
Technische Ausarbeitung + Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte