DEEN
Projekte

Köln, Waldbadviertel

Spieloase im Kölner Waldbadviertel


Über eine neue und umfangreiche Spielanlage darf sich das Waldbadviertel in Köln freuen. Zwischen Wohnhäusern errichteten wir eine interessante Spielfläche, die keine Langeweile aufkommen lässt. Ein Balancierparcours macht den Anfang, hier können die Kinder nach Herzenslust entweder über große Seile oder breite Netze laufen. Zentral aufgestellt ist ein Baumhaus auf Holzpfählen, auf das man klettern kann - über eine Rutsche gelangt man wieder nach unten. Die große Vogelnest-Schaukel bietet mehreren Kindern Platz für den gemeinsamen Schaukelspaß. Hat man davon genug, kann man sich auf einer großzügigen Hängematte ausruhen. Zusätzlich gibt es zwei Sandboards: hier haben die Kinder die Möglichkeit Sand mittels Eimer und Kettenzug auf das Board zu heben, um ihn anschließend zu sieben oder Sandkuchen daraus zu backen. Zwischendurch sind auf dem Gelände auch immer wieder einzelne Holzfässer zum Verstecken und Erklimmen verteilt.

Am Rand des Platzes gibt es schließlich ein kleines Birkenwäldchen, in das mehrere kleine Holzhäuschen zum Verstecken, Spielen und Zurückziehen gebaut wurden.

Idee, Konzept + Entwurf: Förder Landschaftsarchitekten, Essen in Zusammenarbeit mit Kinderland Emsland Spielgeräte
Auftraggeber: GAG Immobilien AG
Technische Ausarbeitung + Realisierung: Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste